Ausstellungsklassen und Bewertungen

Klasse 17   Veteranen

Die Katzen in dieser Klasse sind 7 Jahre und älter. Es wird nicht nach kastriert / unkastriert , männlich / weiblich unterschieden. Die alterbedingt nachlassende Kondition der Tiere findet hier Berücksichtigung: Sie brauchen nicht mehr gegen Katzen die in ihren "besten Jahren" sind antreten, kämpfen allerdings auch nicht mehr um einen Titel, sondern um die Bezeichnung "Bester Veteran".

Klasse 16   Würfe

In dieser Klasse werden Würfe (ab 3 Katzen) im Alter von 10 - 14 Wochen vorgestellt. Gerichtet und prämiert wird der ganze Wurf, nicht das Einzeltier.

Klasse 15   Außer Konkurrenz

Die hier gemeldeten Katzen nehmen nicht am Wettbewerb teil.

Klasse 14   Hauskatze

Hauskatzen werden nicht nach Farbe und Geschlecht unterteilt.

Klasse 13   Novizen (ab 10 Monate)

In dieser Klasse werden Katzen gezeigt, die keine anerkannten Papiere haben. Wenn die Katzen von zwei Richtern mit "Vorzüglich" bewertet werden, findet der Eintrag ins Zuchtbuch statt. Danach können diese Tiere in den übrigen Ausstellungsklassen gemeldet werden.

Klasse 12   3-6 Monate

In dieser Klasse werden, nach den Würfen, die jüngsten Katzen gezeigt. Es wird hier von Kitten und der Kittensklasse gesprochen. Eine Unterteilung nach Geschlechtern findet nicht statt. Die beste Bewertung ist hier Vorzüglich 1 (V1) bzw. bei ausländischen Richtern Excellent 1 (EX1). Beides meint aber das Gleiche. Es wird um Rassesieg und Best in Show gekämpft.

Klasse 11   6-10 Monate

Die Katzen in dieser Klasse sind Jungtiere im Alter von 6 - 10 Monaten. Man spricht hier von der Jungtierklasse. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Auch hier wird um Rassesieg und Best in Show gekämpft.

Klasse 10   Kastraten (CAP)

Die Katzen, die in dieser Klasse gezeigt werden, sind mindestens 10 Monate alt, kastriert und tragen noch keinen Titel. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CAP, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 3 CAP's von unterschiedlichen Richtern sind notwendig, damit die Katze den Titel Premior (P) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CAP werden mindestens 93 Punkte benötigt.

Klasse 9   Offene (CAC)

Die Katzen, die in dieser Klasse gezeigt werden, sind mindestens 10 Monate alt und tragen noch keinen Titel. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CAC, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 3 CAC's von unterschiedlichen Richtern sind notwendig, damit die Katze den Titel Champion (CH) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CAC werden mindestens 93 Punkte benötigt.

Klasse 8   Premior (CAPIB)

Katzen, die in dieser Klasse gemeldet sind, tragen bereits den Titel Premior. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CAPIB, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 3 CAPIB's von unterschiedlichen Richtern in zwei Ländern sind notwendig, damit die Katze den Titel Internationaler Premior (IP) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CAPIB müssen mindestens 95 erreicht werden.

Klasse 7   Champion (CACIB)

Katzen, die in dieser Klasse gemeldet sind, tragen bereits den Titel Champion. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CACIB, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 3 CACIB's von unterschiedlichen Richtern in zwei Ländern sind notwendig, damit die Katze den Titel Internationaler Champion (IC) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CACIB müssen mindestens 95 erreicht werden.

Klasse 6   Internationaler Premior (CAGPIB)

Die Katzen in dieser Klasse haben bereits den Titel Internationaler Premior. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CAGPIB, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 6 CAGPIB's von 3 unterschiedlichen Richtern in drei Ländern (oder 8 GAGCIB's in 2 Ländern unter 4 verschiedenen Richtern) sind notwendig, damit die Katze den Titel Grand Internationaler Premior (GIP) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CAGPIB müssen mindestens 96 erreicht werden.

Klasse 5   Internationaler Champion (CAGCIB)

Die Katzen in dieser Klasse haben bereits den Titel Internationaler Champion. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CACPIB, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 6 CAGCIB's von 3 unterschiedlichen Richtern in drei Ländern (oder 8 GAGPIB's in 2 Ländern unter 4 verschiedenen Richtern) sind notwendig, damit die Katze den Titel Grand Internationaler Champion (GIC) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CAGCIB müssen mindestens 96 erreicht werden.

Klasse 4   Grand International Premior (CAPE)

Die Katzen in dieser Klasse haben bereits den Titel Grand International Premior. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CAPE, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 9 CAPE's von 3 unterschiedlichen Richtern in drei Ländern (oder 11 CAPE's in 2 Ländern unter 8 verschiedenen Richtern) sind notwendig, damit die Katze den Titel Supreme Premior (SP) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CAPE müssen mindestens 97 erreicht werden.

Klasse 3   Grand International Champion (CACE) 

Die Katzen in dieser Klasse haben bereits den Titel Grand International Champion. Die beste Bewertung ist Vorzüglich 1 bzw. Excellent 1. Es wird um die Bewertung CACE, Rassesieg und Best in Show gekämpft. 9 CACE's von 3 unterschiedlichen Richtern in drei Ländern (oder 1 CAPE's in 2 Ländern unter 8 verschiedenen Richtern) sind notwendig, damit die Katze den Titel Supreme Champion (SC) tragen darf und in die nächst höhere Klasse aufsteigen kann. Für ein CACE müssen mindestens 97 erreicht werden.

Klasse 2   Supreme Premior (bis 31.12.2008 Europa Premior - EP)

Die Katzen in dieser Klasse sind berechtigt vor ihrem Namen den Titel Supreme Premior, bzw. nach dem alten System den Titel Europa Premior, zu führen. In dieser Klasse wird nur noch ein Ehrenpreis vergeben. Die Katzen konkurrieren weiterhin um Rassesieg und Best in Show.

  Klasse 1   Supreme Champion SC (bis 31.12.2008 Europa Champion - EC)

Die Katzen in dieser Klasse sind berechtigt vor ihrem Namen den Titel Supreme Champion, bzw. nach dem alten System den Titel Europa Champion, zu führen. In dieser Klasse wird nur noch ein Ehrenpreis vergeben. Die Katzen konkurrieren weiterhin um Rassesieg und Best in Show.

Bestimmungen für alle Klassen

Die Katzen kämpfen getrennt nach Rasse, Farbe und Geschlecht. Die Premioren (Kastraten) kämpfen unter sich um Rassesieg und Best in Show. Siegen kann in jeder Klasse immer nur eine Katze.

 

In sämtlichen Klassen können schlechtere Bewertungen vergeben werden:

Vorzüglich 1 (V1) ohne CAC usw. Die Katze ist zwar vorzüglich, erreicht aber nicht die erforderliche Punktzahl, um den Titel zu erhalten.
Vorzüglich 2 / 3 / 4 usw. Diese Katzen sind vorzüglich, auf dieser Ausstellung sind aber bessere Tiere anwesend, welche den Titel oder V1 ohne Titel erhalten.
Sehr gut 1 / 2 / 3 usw. Diese Katzen entsprechen nicht mehr dem geforderten Standard. Mit solchen Tieren sollte nicht gezüchtet werden.
Gut 1 / 2 / 3 usw. Diese Katzen weisen mehrere Fehler auf, die ein besseres Resultat verhindern. Solche Tiere sind nicht zur Zucht geeignet.