Celine vom Wichtelgarten

Celine vom Wichtelgarten

Geboren: 10.07.2001

kastriert

Stammbaum

creme white (NFO e 09)
Vater: GIC Hasley vom Wichtelwald 
Mutter: CH Nancy fra Drømmeskogen
Würfe: A (2003)

Mein Linchen - nie habe ich daran gedacht, dass sie einmal ausziehen müsste, aber sie hat sich mit den anderen Mädchen überhaupt nicht verstanden. Besonders Netti und Pandora hatten unter Celine zu leiden. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber sie war richtig - Celine fühlt sich in ihrem neuen Zuhause katzenwohl. Sie kann jetzt die Chefin sein, wie sie es sich immer wünschte. Die Chefin in einem Männerhaushalt: Celine ist zu ihrem Sohn Alchymist, zu Dandy und Andreas nach Lübeck gezogen. Danke, Andreas, dass Du mir angeboten hast, unsere Kleine zu Dir zu nehmen.

Fein, fein muss alles sein

Genau wie dass Hexenkind, so trage auch ich meinen (französischen) Namen zu Recht. Ich bin nämlich eine richtige feine Lady, jedenfalls tue ich so ... In Wirklichkeit stehe ich Hexanas Zickigkeit in nichts nach. Und wenn sie auch die Chefin ist, gelegentlich muss ich doch mal über die Stränge schlagen.

Meinen Dosis gegenüber bin ich sehr anhänglich. Vor allem Susanne weiche ich oft nicht von der Seite. Und wenn ich schmusen will, kann ich lästig wie eine Schmeissfliege sein. Meine liebste Zeit zum Schmusen? Wenn Susanne am PC sitzt, dann lege ich mich vor die Tastatur, damit ich ja zu meinem Recht komme.

Mutter bin ich auch schon - diese verrückte Nudel aus Dänemark hat doch einfach beschlossen, dass ich ihre Ersatzmutter sein soll und kommt abends immer zum Nuckeln. Genau wie alle anderen, bin ich halt dem dänischen Charme erlegen.

Meine Leidenschaft sind Paprikachips. Leider gibt es die nicht so oft und wenn die Dosis mal welche gekauft haben, sperren sie die Chips immer im Schrank ein. Leider kann ich immer noch keine Schranktür aufmachen. Hat nicht einer mal ein Heimwerkervideo für mich ??? Ach nein, vergesst es lieber - hinterher mache ich mir noch meine Schneeschuhe dreckig ...